MIND THE GAP

DER 0,-€ EMAILKURS FÜR MEHR RAUM
ZWISCHEN REIZ & REAKTION IM FAMILIENALLTAG

Bist du bereit für frische impulse?

  • ​​​Möchtest du dein MutterSein und deinen Familienalltag bewusst, authentisch und selbstbestimmt gestalten?
     

  • Möchtest du deinem Kind in einer bedürfnisorientierten Haltung
    begegnen und es liebevoll ins Leben begleiten?

     

  • Fehlt dir im Familienalltag manchmal die Gelassenheit, um deinem Kind in herausfordernden Situationen auch wirklich deinen Werten entsprechend zu begegnen?​​
    ​​

  • Bist du bereit, einen Raum zu öffnen für frische Ideen, mit denen du deine Herausforderungen im Alltag kreativer und liebevoller bewältigen kannst?

COMMUNITY-3.png

DANN IST DIESER 0,- IMPULSKURS
GENAU DAS RICHTIGE FÜR DICH!

Der Impulskurs schenkt dir einen ersten, unverbindlichen Blick auf die Möglichkeiten, die durch die Praxis der Integrativen Achtsamkeit in deinem Familienalltag entstehen werden. Er hilft dir, sofort gelassener, authentischer und achtsamer mit den Herausforderungen in deinem Familienalltag umzugehen und öffnet dir täglich einen Raum, in dem du liebevoll für dich selbst sorgen kannst.

1.png

Was sind deine benefits im alltag?

  • Innerhalb von zehn Tagen lernst du die Kernaspekte der Integrativen Achtsamkeit im Familienalltag kennen.
     

  • Du erhältst jeden Morgen eine Email mit dem Tagesimpuls und einer thematischen Achtsamkeitsübung oder -meditation und entscheidest, wann und wie du diese in deinen Alltag integrieren magst. ​
     

  • In zehn kurzen Impulsen lernst du so die Basics von Achtsamkeit & Meditation in Theorie und Praxis kennen und kannst selbst schauen, welche Elemente davon für dich und deinen Familienalltag stimmig sind. 
     

  • Außerdem steht dir als Teilnehmende des Kurses unsere kostenfreie Community - die MIND THE GAP SANGHA - zur Verfügung. Wenn du magst, bist du so per Messenger-Chat mit anderen Müttern im Austausch und kannst dich auf deinem Weg inspirieren und unterstützen lassen.

ÜBER MICH

Mein Name ist Constance Grunewald-Petschke. Ich bin 44 Jahre alt, ursprünglich Sprach- und Kulturwissenschaftlerin, inzwischen hauptberuflich Achtsamkeits- und Meditationslehrerin, Yoga-Junkie, Abenteurerin und seit 2015 Mutter zweier überaus lebendiger junger Menschen.

 

Mein MutterSein ist für mich keine Aufgabe, keine Rolle und keine weitere Skala, an der sich bemessen lässt, wie viel Erfolg ich im Leben habe. Für mich birgt das Leben als Familie zu allererst die einzigartige Chance, mir selbst auf einer existenziellen Ebene authentisch zu begegnen und gemeinsam mit meinen Kindern zu wachsen. Und das ist definitiv die bisher spannendste Reise meines Lebens. 

 

Mit meiner Arbeit möchte ich die Herausforderungen von uns Müttern neu denken. Ich will Ideen und Konzepte über das MutterSein hinterfragen, wachrütteln und ermächtigen. Ich wünsche mir, dass wir unseren Alltag als Mütter so gestalten, wie er uns und unseren individuellen Werten wirklich entspricht. Und genau dafür gehe ich los: für ein bewusstes, authentisches und selbstbestimmtes MutterSein. 

1.png