MOTHERING WITH OPENNESS

WORKBOOK FÜR EINEN ACHTSAMEN UMGANG MIT DEINEN ERWARTUNGEN IM MUTTERSEIN

Workbook MOTHERING WITH OPENNESS.jpg

Sehnst du dich nach einem gelasseneren, freieren und kreativeren Familienalltag?

Wir alle haben Erwartungen und das ist gut so! Ein Großteil unserer Entscheidungen, die wir tagtäglich als Mütter treffen, basiert nämlich darauf, was wir in der Vergangenheit gelernt und welche Erwartungen wir infolgedessen an die Zukunft haben. Es handelt sich um Vorhersagen, die uns wertvolle Orientierung geben. Die andere Art Erwartungen sind die, die oft mehr oder weniger bewusst in unseren Köpfen wirken. Vorstellungen und Ideen, die unsere Eltern vielleicht schon über sich selbst und über uns als Kinder hatten und die oft von Generation zu Generation weitergetragen werden, obwohl sie längst ihre Notwendigkeit verloren haben. Diese Erwartungen sind innere Geschichten. Mythen, die wir uns darüber erzählen, wie unser Familienleben, unser ElternSein, ein Einschlafritual oder ein Kindergeburtstag auszusehen hätte und die uns manchmal in unserem MutterSein eher behindern als unterstützen.

Durch einen bewussten, achtsamen Umgang mit diesen Erwartungen erlangst du mehr Klarheit im Familienalltag und kannst selbstbestimmt entscheiden, welche davon für dich und euch hilfreich sind und welche du gerne loslassen möchtest. Dein Blick auf die Realität wird offener, neugieriger und unvoreingenommener und dein Handeln in herausfordernden Situationen entspannter, geduldiger und liebevoller.

DIESES WORKBOOK BRINGT MEHR GELASSENHEIT,

FREIHEIT UND KREATIVITÄT IN DEIN MUTTERSEIN.

  • In vier Schritten wächst du sanft in eine bewusste und achtsame Haltung gegenüber den verschiedenen Erwartungen im MutterSein und im Familienalltag hinein.
     

  • Du wirst dir verschiedener (unbewusster) Erwartungen an dich selbst, dein Kind, deine*n Partner*in und eure gemeinsamen Erfahrungen als Familie im Familienalltag bewusst.
     

  • Du schärfst deine Sinne für hinderliche Erwartungen und Vorstellungen, findest heraus, was dahinter steckt und beginnst sie nach und nach sanft aufzulösen.
     

  • Du öffnest deinen Blick für die kostbare Fülle an unterschiedlichen Erfahrungen im Familienalltag, wirst freier in deinen Entscheidungen und im Umgang mit euren Herausforderungen als Familie.
     

  • Du begegnest anspruchsvollen Momenten im MutterSein gelassener und friedvoller und kannst dadurch paradoxerweise wahrscheinlich viel mehr die Mutter sein, die du wirklich gerne sein möchtest.
     

Viel Freude auf dieser Entdeckungsreise!

Das Workbook im pdf-Format enthält auf 25 Seiten vertiefende Reflexionen,

familientaugliche Achtsamkeitspraktiken, beruhigende Meditationen und einen

exklusiven Zugang zur SANGHA - unserer Community von WeggefährtInnen.

1.png